Workshops, Kurse & Vorträge online

Vortrag: Streifzug durch die Geschichte               der Färöer-Inseln

Nur etwa fünfzigtausend Menschen leben auf den Färöern, einer Inselgruppe im Nordatlantik. Sie besitzen eine eigene Kultur, sprechen eine eigene Sprache und können auf eine lange, faszinierende Geschichte zurückblicken. Diese beginnt lange vor der ersten Jahrtausendwende mit keltischen Mönchen und später skandinavischen Seefahrern, die die achtzehn Inseln besiedelten. Politische und religiöse Auseinandersetzungen auf dem Kontinent, Hanse und Handel, sowie schließlich Unabhängigkeitsbestrebungen prägen die folgenden Jahrhunderte. Im zweiten Weltkrieg stehen die Färöer unter britischer Besatzung, etwas später kommt es auch zu ernsthaften internen Spannungen: der Aufstand von Klaksvík erreicht seinen Höhepunkt in einem Attentat auf den färöischen Ministerpräsidenten.


Heute sind die Färöer Teil der dänischen Reichsgemeinschaft, unterscheiden sich aber in vielerlei Hinsicht vom Kernland. Sie sind zum Beispiel nicht in der EU.


Neben den interessantesten Stationen der färöischen Geschichte geht es in diesem Vortrag aber auch um die lebendige Kulturszene der Inseln. Von Krimis und Kurzgeschichten bis hin zum Plattenlabel in Tórshavn gibt es viel zu entdecken – Lese- und Hörtips inklusive.

 

Termin: 30.09.21 19:00 Uhr

 

Kursgebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt € 12,-.

 

Anmeldung:
Melden Sie sich ganz bequem über unser Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Workshop Edda

Neben Sagaliteratur und Skaldendichtung sind vor allem die Eddas Islands wichtigster mittelalterlicher Beitrag zur Weltliteratur. Dahinter verbergen sich die Hauptquellen der Nordischen Mythologie: die Lieder-Edda (auch ältere Edda genannt), eine Sammlung von Götter- und Heldenliedern, und die Snorra Edda genannte Prosa-Edda des Snorri Sturluson.

Der Workshop bietet eine Einführung in die Inhalte der Eddas und ihre historischen Hintergründe. Die Teilnehmer lernen neben der Entstehungs- und Überlieferungs-geschichte der Eddas auch literatur- und kulturgeschichtliche Hintergründe kennen.

Einzelne Lieder und Abschnitte werden den Teilnehmenden im Original und in Übersetzung(en) nähergebracht. Kenntnisse des Altnordischen oder Isländischen sind nicht nötig.

 

Der Workshop findet per Videochat statt. Bei Technik-Fragen dazu helfen wir Ihnen natürlich gern weiter.

 

Sprach-Voraussetzungen:

Keine

 

Termine:

20.11., 10:30-13:30 Uhr
04.12., 10:30-13:30 Uhr
18.12., 10:30-13:30 Uhr

 

Kursgebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt € 168,- bei einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen. Sämtliches Lehrmaterial erhalten Sie kostenfrei von uns.

 

Anmeldung:
Melden Sie sich ganz bequem über unser Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Nach der Anmeldung ist eine Anzahlung i.H.v. € 50,- zur Reservierung fällig, die mit der Kursgebühr verrechnet wird und bei Nicht-Zustandekommen des Kurses voll erstattet wird.

 

Vergangene Workshops

Workshop Isländersagas

Die Isländersagas sind neben den Eddas und der Skaldendichtung Islands wichtigster Beitrag zur Weltliteratur. Die ungefähr drei Dutzend umfangreichen Prosatexte aus dem 13. und 14. Jahrhundert erzählen großartige Geschichten über Liebe, Verrat und politische Ränkespiele aus der Zeit zwischen Islands Besiedlung im ausgehenden 9. Jahrhundert und der Christianisierung im Jahre 1000.

 

Der Workshop bietet eine Einführung in die Welt der Sagas und ihre historischen Hintergründe. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen neben der Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der Isländersagas auch literatur- und kulturgeschichtliche Hintergründe kennen.

 

Einzelne Sagas werden den Teilnehmenden in Auszügen in Übersetzung nähergebracht. Kenntnisse des Isländischen sind nicht nötig.

 

Der Workshop findet per Videochat statt. Bei Technik-Fragen dazu helfen wir Ihnen natürlich gern weiter.

 

Sprach-Voraussetzungen:

Keine

 

Termine:

13.03., 20.03. & 27.03.2021

10:30 - 13:30 Uhr

 

Kursgebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt € 168,- bei einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen. Sämtliches Lehrmaterial erhalten Sie kostenfrei von uns.

 

Anmeldung:
Melden Sie sich ganz bequem über unser Online-Anmeldeformular an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Nach der Anmeldung ist eine Anzahlung i.H.v. € 50,- zur Reservierung fällig, die mit der Kursgebühr verrechnet wird und bei Nicht-Zustandekommen des Kurses voll erstattet wird.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0221/30164984

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite mit Bewertungen, spannenden und interessanten Informationen und Neuigkeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nordika - Nordische Sprach-Akademie. Impressum, Datenschutzerklärung
Online-Unterricht in allen nordeuropäischen Sprachen:
Dänisch, Estnisch, Finnisch, Isländisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch. Gruppenunterricht und Einzelunterricht mit hochqualifizierten Dozenten.